Emaillieren

Als ich 12 Jahre alt war, bekam ich von meinen Eltern einen Emailofen und Glasuren.

Seit damals fasziniert mich diese Kunst immer wieder aufs Neue. Wann immer ich Zeit und Raum habe, denn den braucht man dazu, verwandle ich mein Wohnzimmer in eine Emailwerkstätte.

(Eine kurze Erklärung: Emailpulver wird auf Kupferplättchen aufgetragen und in einem Emailofen gebrannt – es handelt sich hierbei um eine Glasschmelze.)

Ab sofort biete ich  Workshops zu diesem Thema an!

Email auf Schachtel

Emailierte Kupferplatte

Emailbild